Wollen Sie eine erhebliche Leistungssteigerung ohne eine Sichtbare veränderung am Turbolader vorzunehmen?

Wir bieten Ihnen eine Optimierung des Verdichtergehäuses an.



Als Beispiel: Verdichtergehäuse für VW/Audi 2.0 TDI. Beide Verdichtergehäuse sehen außen identisch aus. Das Linke ist Original für ein GT17 Kompressionsrad, das Rechte ist für ein GT20 Kompressionsrad optimiert.



Am rechten Verdichtergehäuse ist die Optimierung auf GT20 deutlich zu erkennen.



Optimiertes Verdichtergehäuse mit dem originalen Kompressionsrad.



Bei der Optimierung wird der Aluteller ebenfalls an das neue Kompressionsrad angepasst.







Die Leistungssteigerung ist auf unserem Prüfstand deutlich zu erkennen. Die blaue Linie zeigt den serienmäßigen Luftstrom, die rote Linie zeigt den Luftstrom mit dem optimierten Verdichtergehäuse.

Der optimierte Turbolader muss an das Fahrzeug angepasst werden, da sonst das Fahrzeug wegen zu hohem Luftstrom in Notlauf geht.

Bei der Optimierung wird der komplette Turbolader gereinigt. Alle Verschleißteile in der Rumpfgruppe werden durch neue ersetzt. Anschließend wird der Turbolader auf dem Prüfstand eingestellt und einem Leistungstest unterzogen.